loader image

Nach einem Grundstückerwerb wird die Handänderungssteuer vom Kanton erhoben. Diese besteuert den Wechsel der Verfügungsmacht  über ein Grundstück.